Ich auch wie alle anderen, bin mit Kuhmilch groß geworden. Lange habe ich nicht gewusst, das die nicht gesund für mich ist. Und wie wir alle, ich habe auch die schöne Geschichten gehört, wie gut diese Tiere leben.

Meine erste Gedanken sind gewachsen wo ich gesehen habe, wie Milchkühe und die Kälber gehalten sind.

Ich hatte mitleid mit diesen wunderbaren, friedlichen Wesen und ich konnte nicht verstehen warum muss man sie so halten.

Die Kälber wurden von der Mutter weggenommen paar Stunden nach der Geburt. Sie wurden in kleine Käfige, alleine gehalten, mehrere Wochen lang. Sie haben auch die Muttermilch nicht bekommen, sondern irgendeinen Ersatzprodukt, was sehr oft Durchfall verursacht hat.
die weibliche Kälber dürfen als Milchkühe weiterleben und die männliche Kälber werden Geschlachtet.

Das video vom PETA über das Leid der Trennung

Wir könnten nicht vorstellen, dass die Neugeborene ohne Mutter alleine gelassen werden! Warum macht man sowas mit Tieren?

Wenn nicht mal das Mitleid hilft diese grausame Sitte zu ändern, dann sehen wir andere Gründe!

Unsere Gesundheit

Ist Kuhmilch für unser Körper gesund? Brauchen wir die Nährstoffe unbedingt aus Kuhmilch oder gibt es andere Möglichkeiten?

Es gibt Studien die darauf hinweisen dass das tägliche Verzehr von Milch erhöhte

  • das Knochenbruchrisiko und führte zum
  • früheren Tod.

Ebenso wird berichtet dass ein Zusammenhang besteht zwischen Milch und

  • Hauterkrankungen,
  • Prostatakrebs,
  • Laktoseintoleranz,
  • Blähungen und andere Verdauungsprobleme.

Die Liste ist nicht vollendet.

Einige Links zum weiterlesen und nachdenken:
https://www.zentrum-der-gesundheit.de/milch-krankheiten-ia.html
https://www.provegan.info/de/studien/studien-milch/milch-und-milchprodukte-machen-krank-kleine-zusammenfassung-der-gesundheitlichen-schaedigungen-d/
http://www.focus.de/gesundheit/ernaehrung/laktoseintoleranz-milch_id_4247404.html